Prozessintensivierung

Verkettetes Stoff- und Energiemanagement in Brauereien

Das Management von Frisch- und Abwasserströmen in der Lebensmittelproduktion stellt überaus anspruchsvolle technische, ökologische und ökonomische ...

Ammoniak-Rückgewinnung aus Gärresten

Ammoniak als Basischemikalie wird derzeit großtechnisch mit etwa 1,1% des Weltenergie-verbrauchs synthetisch nach dem Haber Bosch Verfahren hergestellt, wobei die Produktion direkt von fossilen Brennstoffen abhängig ist. Im Zuge der Produktion werden pro Kilogramm Ammoniak 2,14 kg Treibhausgas (CO2) freigesetzt und ein Energie-Input von etwa 10 kWh verbraucht – eine derartig energieträchtige Prozessroute ist mit Blick auf die Ressourcenknappheit und die ...

Kraftstoffgewinnung aus Altpflanzenöl

Im Zuge der Diskussion um erneuerbare Energien sowie aufgrund steigender Preise für fossile Brennstoffe gewinnt die Verwendung von Pflanzenölen als Kraftstoff in ...

Elektronische Nase

Allgemeines Die elektronische Nase (E-Nase) ist ein gasanalytisches Hilfsmittel zur schnellen in-situ-Beurteilung von Proben jeglicher Art anhand eines für diese Proben typischen Geruchsmusters. ...

Kupfer-Rückgewinnung aus Industrieabwässern

Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur biochemischen Aufbereitung von Abwässern der Leiterplattenherstellung bei gleichzeitiger Rückgewinnung von Kupfer In ...

Filteranlage

Erhöhung des Wirkungsgrades von Membran-Entsalzungsanlagen durch selektive Rohstoffgewinnung

Durch die Entwicklung eines Verfahrens zur selektiven Gewinnung von Reinwasser (Trinkwasser) sowie der weiteren ...

Vermeidung von Anhaftungen durch funktionalisierte Oberflächen

Im Rahmen des Projektes "Entwicklung neuer Verarbeitungsprozesse für die Lebensmittelindustrie durch Anwendung von neuartigen funktionalen ...

Verwertung von Wärmeüberschüssen bei landwirtschaftlichen Biogasanlagen

Ziel der Studie ist, die Effizienz der Biogaserzeugung und -nutzung zu steigern, indem allgemein einsetzbare Verarbeitungsprozesse für die ...