Biotechnologie

Prozessbedingte Zusammensetzung und Veränderung der Mikroorganismenpopulation im Abwasser aus der Druckfarbenproduktion – Untersuchungen mit der Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH)

Der biologische Abbau der Inhalts- und Schadstoffe im Abwasser aus der Druckfarbenproduktion erfolgt durch eine Mischpopulation (oder Biozönose), die überwiegend aus Bakterien besteht. In dem Abwasser herrschen die folgenden für den biologischen Abbau wesentlichen Bedingungen vor: Aufgrund der ...

BMBF-Kreativworkshop "NÄHRSTOFFBIOÖKONOMIE": Stickstoff-/Nährstofftechnologie und -logistik

  Pressemitteilung: Viehwirtschaft und Landbau: Lässt sich Gülleüberschuss und Düngemittelbedarf nachhaltig ...

Reduzierung medizinisch induzierter Abwasserbelastungen durch Einschlussimmobilisierung

Im Rahmen des Projektes werden unterschiedliche Einschlusssysteme (Biopolymere und multiple Emulsionen) exemplarisch für ein ...