Projekte

Ammoniak-Rückgewinnung aus Gärresten

Ammoniak als Basischemikalie wird derzeit großtechnisch mit etwa 1,1% des Weltenergie-verbrauchs synthetisch nach dem Haber Bosch Verfahren hergestellt, wobei die Produktion direkt von fossilen Brennstoffen abhängig ist. Im Zuge der Produktion werden pro Kilogramm Ammoniak 2,14 kg Treibhausgas (CO2) freigesetzt und ein Energie-Input von etwa 10 kWh verbraucht – eine derartig energieträchtige Prozessroute ist mit Blick auf die Ressourcenknappheit und die entstehenden ...

Auslegungsstrategien für industrielle Mehrphasen-Schlaufenreaktoren

In der chemischen und biochemischen Industrie sowie im Bereich umwelttechnischer Aufgabenstellungen besteht ein umfangreiches Interesse am Einsatz von Schlaufenreaktoren. Der Einsatz wie auch der wirtschaftlich und sicherheitstechnisch optimale Betrieb dieser Reaktoren wird jedoch erschwert durch den Mangel an Unterlagen zur ingenieurmäßigen Auslegung und insbesondere fehlender Vergleichsmöglichkeiten zwischen Theorie und Experiment ...

Exponat EBAS

BMBF KMU-Innovativ: EBAS

EBAS - Energieeffiziente biologische Abwasseraufbereitung von schwer abbaubaren Substanzen in der ...

BMBF-Kreativworkshop "NÄHRSTOFFBIOÖKONOMIE": Stickstoff-/Nährstofftechnologie und -logistik

  Pressemitteilung: Viehwirtschaft und Landbau: Lässt sich Gülleüberschuss und Düngemittelbedarf nachhaltig ...

DEG China

Mittels einer Pilotanlage wird innerhalb eines Zeitraumes von zwei Jahren in verschiedenen Industriebetrieben der Region Zhejiang, China die Aufbereitungsmöglichkeiten für hochbelastete Abwässer gezeigt. Besonders durch die hohen Zulauf- und Konzentrationsschwankungen in den produzierenden Betrieben ist es erforderlich eine betriebsstabile Aufbereitungstechnik zu zeigen, die ohne hohen personellen Aufwand die geforderten Grenzwerte einhält. Die eingesetzte und mobile Pilotanlage entspricht einer ...

Elektronische Nase

Allgemeines Die elektronische Nase (E-Nase) ist ein gasanalytisches Hilfsmittel zur schnellen in-situ-Beurteilung von Proben jeglicher Art anhand eines für diese Proben typischen Geruchsmusters. Dies ...

Eliminierung/Rückhaltung von Humanantibiotika aus Abwässern

Untersuchungen zum Nachweis der nachhaltigen Eliminierung/Rückhaltung von Humanantibiotika und (multi-) resistenten Keimen aus Abwässern. Mit der ...

Emissions- und Imissionsminimierung durch biotechnologische Prozesse mit Wertstoffrückgewinnung

Im landwirtschaftlichen Raum können feste und wässrige Abfälle aus Viehmast und Milchviehwirtschaft Belastungen von Böden, Grund- und Oberflächenwässern hervorrufen. Es werden dezentrale biotechnologische Verfahren benötigt, welche die aus der Gülleverwertung stammende Belastung der Schutzgüter Boden, Grund- und Oberflächenwasser mindern. Dabei müssen neben ...

Filteranlage

Erhöhung des Wirkungsgrades von Membran-Entsalzungsanlagen durch selektive Rohstoffgewinnung

Durch die Entwicklung eines Verfahrens zur selektiven Gewinnung von Reinwasser (Trinkwasser) sowie der weiteren ...

Graduiertenkolleg PoreNet - Transportprozesse bei der gekoppellten Oberflächen- und Tiefenfiltration

Die hier vorgestellten Arbeiten untersuchen Transportphänomene bei der Tiefenfiltration und finden im Rahmen des ...

Hydrodynamik und Stofftransport in Mehrphasenströmungen

In Strömungen, die aus mehreren Phasen bestehen (gasförmig, flüssig, fest), ist es sehr schwierig, die Hydrodynamik und den Stofftransport zu beschreiben und zu quantifizieren. Allerdings sind genau diese Strömungen für viele chemische Reaktionen und Prozesse von Bedeutung, da ein Großteil aller Reaktionen in mehrphasigen Systemen abläuft. Bislang findet eine Auslegung von neuen Reaktoren meist mit Hilfe von Erfahrungswerten oder sehr ungenauen ...

Innovative Verfahrenskombination zum Downstream Processing von Biobutanol

Im Rahmen des Projekts „Innovative Verfahrenskombination zum Downstream Processing von Biobutanol“ (FKZ 22001414) soll in Zusammenarbeit mit ...

IPP-Dämmstoffe

Konkretisierung von IPP-Strategien zur Verbesserung der Umwelteigenschaften am Beispiel der Weiterentwicklung eines Dämmstoffes für Bremen (ggf. auch Neuentwicklung) Drittmittelgeber: BIG Damaliger ...

Kraftstoffgewinnung aus Altpflanzenöl

Im Zuge der Diskussion um erneuerbare Energien sowie aufgrund steigender Preise für fossile Brennstoffe gewinnt die Verwendung von Pflanzenölen als Kraftstoff in ...

Kupfer-Rückgewinnung aus Industrieabwässern

Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur biochemischen Aufbereitung von Abwässern der Leiterplattenherstellung bei gleichzeitiger Rückgewinnung von Kupfer In vielen ...

Membrandestillation zur Stickstoff-Reduktion und -Rückgewinnung aus Indoor-Fischfarmen/Kreislaufanlagen („N-aus-Aquakultur“)

Das Projekt befasst sich thematisch mit der Wasseraufbereitung und Wertstoffrückgewinnung ...

Nachhaltiges Verfahrenskonzept zur Direkteinleitung / Kreislaufschließung

Membran-Schlauch-Modulreaktor (MSM) Ziel des Projektes "Nachhaltiges Verfahrenskonzept zur Aufbereitung spezieller Industrieabwässer zur ...

NEMESIS - Neuartige Mikroreaktorsysteme für die innovative Synthese ionischer Flüssigkeiten

Der industrielle Bedarf an ionischen Flüssigkeiten steigt auf Grund deren hohen Innovationspotentials stetig, sodass ...

Optimierung des Downstream - Processings innerhalb der fermentativen Herstellung von Biokraftstoffen

Optimierung des Downstream - Processings innerhalb der fermentativen Herstellung von Biokraftstoffen BMU - Förderung von Vorhaben zur Optimierung der energetischen Biomassenutzung. Im Rahmen von Ökobilanzen spezifizierte Schwachstellen der Biokraftstoffe liegen in der Wahl des Rohstoffes und in dem Herstellungsprozess, welcher i. d. R. vom Produkt (Diesel, Öl, Gas, oder Otto-Kraftstoff-Ersatz) abhängt. Durch ...

Ortsaufgelöste experimentelle Analyse und Modellierung des Stoffübergangs an aufsteigenden Gasblasen

Im Rahmen des Projektes "Ortsaufgelöste experimentelle Analyse und Modellierung des Stoffübergangs an aufsteigenden ...