Poröse Medien

Der Arbeitsbereich Poröse Medien befasst sich mit der Beschreibung von Stofftransportprozessen in porösen Strukturen und deren technischer Anwendung. Eine besondere Bedeutung kommt hierbei der Membran- und Tiefenfiltration zu, die hinsichtlich ihrer selektiven Trennwirkungen gezielt eingesetzt werden.

Forschungsschwerpunkte des Bereiches:

Praktische Anwendungen:

  • Membranfiltration lösungsmittelhaltiger Abwässer (Wacker Chemie AG)

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Jan Iseler